murgtaelertkc - Clubgeschichte

 

Historie über unseren Club :

 

 

Hierzu gibt es eine Vorgeschichte,bevor ich mit 5 weiteren

Clubmitgliedern den 1.Murgtäler TKC 2000 gründete:

 

Es begann alles  im Jahre 1974,als ich zum ersten Mal

Tipp-Kick spielte;mein damaliger Kumpel Mario Sänger

veranstaltete in einem Hinterzimmer bei seiner Uroma

mit weiteren 2 Kumpels Tipp-Kick-Turniere.

Sieger war derjenige,der zuerst 6 Tore erzielt hatte;zu dieser

Zeit spielten wir noch mit Tipp-Kick-Männchen aus Plastik;

das damalige,aufrollbare Tipp-Kick,das auch mein Kumpel

schon auf eine Spanplatte montiert hatte,exestiert auch heute noch.

 

Immer wieder trafen wir uns zu  2-3 mal im Jahr zu Turnieren.

Da das Interesse am Tipp-Kickspielen bei meinem Kumpel Mario

immer geringer wurde,setzte ich die Turniere bei mir zu Hause fort.

Oftmals spielte ich mit meinem besten Freund Hannes bis spät

in die Nacht Tipp-Kick.

Ab dem Jahre 1992 führte ich  Turniere ein ,bei der der Sieger

einen Wanderpokal mit nach Hause nehmen durfte.

Seit 1996 trafen wir  uns 3 Mal im Jahr  zu  Turnieren;schließlich

gaben wir den traditonellen Turnieren den Namen Murgtäler

Tipp-Kick-Cup,der im November zum 41.mal stattfinden wird.

 

1997 hatte ich erstmals das Bedürfnis,in einem Club zu spielen

und schrieb einen Brief an die Firma Mieg & Spiel, um einen

Club ausfindig zu machen.

Fa. Mieg schickte mir eine Liste mit Clubnamen und ich entschied

mich  dafür,mich mit dem damals neu gegründeten Club

TK Galaxy Ludwigshafen unter der Führung von Clubchef

Michael Herzog,in Verbindung zu setzen.

Michael und ich verabredeten uns auf Freitag Abend,den 29.08.97,

um  auf die 5.Bockenemer Stadtmeisterschaft zu fahren,mein erstes

offizielles Tipp-Kick-Turnier.

Die Atmosphäre gefiel mir so gut,so dass ich mich sofort

dem Club TK Galaxy Ludwigshafen anschloß.

Dort spielte ich bis 2001,gründete aber  gleichzeitig am 10.07.2000

meinen eigenen Club,den 1.Murgtäler TKC 2000.

Wir waren 6 Gründungsmitglieder: Alexandra Bittmann,

Marcus Peter,Michael Schaaf,Hans „Hannes“ Peter Seeger

Oliver „Ganschi“ Gantner und ich.

Im  Jahre 2001 gesellte sich David Eckert ,Mathias Luft

und Andreas Klumpp zu uns.

Am 14.09.02 bestritt unser Club das erste Mal ein Pokalspiel

bei HKK 01 Erlangen,das wir mit 8:24 verloren hatten.

Bester Spieler war damals Bitti 5:3 Pkt. und Andy Klumpp

mit 5:3 Punkten;Alexandra und David gingen leider leer aus.

 

Am 05.10.02 hatten wir unser erstes Verbandsspiel in der

Regionalliga Süd beim 1.TKC Kaiserslautern I;

Eine Überraschung  lag gegen den Favoriten Kaiserslautern

in der Luft,aber Konkurrent Christoph Haag konnte  in

letzter Sekunde gegen meinen Mannschafstkameraden

Michael Schaaf  durch einen Freistoß

den 5:5-Ausgleichstreffer erzielen,so dass wir am Ende

mit einem hochzufriedenen 16:16 ( Torverhältnis 62:61

zu unseren Gunsten ) nach Hause fahren konnten.

Am Ende der Saison 02/03 belegten wir einen hervorragenden

5.Platz von 7 Teams,wobei der Erstplazierte  Fortuna Post Göppingen

gerade mal 2 Punkte mehr auf dem Konto hatte als wir;so ausgeglichen

war damals die Regionalliga Süd.

Im Jahre 2002 kamen mit Kai Riedinger und Susanne Rieger zwei

weitere Mitglieder hinzu und am 06.01.03 fand Steven Klix sowie

am 17.12.03 Dennis Götz den Weg ins Clubheim;aber leider verließ

M.Luft  am 31.05.03   unseren Club ( Fußballtrainer).

 

Am 28.06.03 gründeten wir eine Spielgemeinschaft mit

Sturm & Drang Karlsruhe;gleich 4 Teams hatten wir am Start:

Die I.Mannschaft spielte in der 2.Liga und belegte am Ende

der Saison Platz 8,das zum Klassenerhalt reichte,da sich der

damalige Club Rhein-Ruhr aus dem Spielbetrieb zurückgezogen

hatte;die II.Mannschaft belegte den 5.Platz in der Regionalliga Süd,

die III.Mannschaft Platz 9 und das IV.Team Rang 10.

In der Saison 04 /05  schafften wir erneut den Klassenerhalt mit der

I.Mannschaft;unsere II.Mannschaft belegte in der Regionalliga den

6.Platz von 8 Teams;Team III belegte Platz 7 .

Im Jahre 2004 verbuchten wir den meisten Clubzuwachs:

Chrischi Blum ( 08.03.04 ),Deniz Akbas ( 02.06.04 ) Stefan Sulzer ,

Oliver Bräuning,Patrick Sulzer,Jochen Röger ,Jürgen Doll

( alle am 12.06.04  in den Club eingetreten ) und Achim Ungerer ( 01.08.04 ) .

 

Gleich 5 Teams meldeten wir zur Saison 05/06 an,da wir nun

noch eine SG mit Vitesse Mayence gegründet hatten.

Die I.Mannschaft blieb erneut in der 2.Liga;folgende Platzierungen

erreichten unsere Teams II – V in der Regionalliga Südwest:

II.Mannschaft Platz 4;die III.-V.Mannschaft musste absteigen

in die Verbandsliga.

2005 verließen mit A.Klumpp,H.Bauer und A. Basler gleich

3 Leute den 1.Murgtäler TKC ;jedoch kam mit Marco Bittmann

am 01.03.05 ein neuer,junger Spieler in unser Team.

Die SG hatte sich vor der Saison 06/07  getrennt und  so spielte

Der 1.Murgtäler TKC 2000  in der neuen Saison mit einem Team

in der Regionalliga und Team II in der Verbandsliga. Karlsruhe/Mayence  blieb zusammen ( 1 Team in der 2.Liga

und 1 Team in der Verbandsliga ).

Unsere I.Mannschaft konnte sich in der Regionalliga den

7.Platz sichern,was zum Klassenerhalt reichte;unser II.Team

holte in der Verbandsliga sehr beachtliche 9:11 Punkte.

Auch im Jahre 2006 bekamen wir mit Marius Rieger,Marius Hatz

und Max Pohl neuen Spielernachwuchs;leider verließ uns am

31.03.06 Jürgen Doll ( Fortsetzung seiner Tischtenniskarriere)

und am 10.07.07 schied auch Steven Klix aus unserem Club aus

( Führungsposition im Pfadfinderbereich ).

Mit Thomas Gerst hatten wir seit dem 01.08.07 ein neues,

sehr erfahrenes Tipp-Kick-Mitglied in unseren Reihen,so daß

unsere Mitgliederanzahl auf 21 Personen  angestiegen ist.


Ende 2007 bis 31.12.2008 verließen sehr viele Clubmitglieder aus verschiedenen Gründen unseren Club : Thommy Gerst,Marius Rieger,Marius Hatz,Oliver Bräuning, Patrick Sulzer und Deniz Akbas.
2008 jedoch bekamen wir wieder " Clubnachwuchs " durch Michael Hepting und Vanessa Schaaf.
Weitere junge Spieler folgten 2009 mit Marco Himmel,Luca Maggiore und unserem jüngsten Spieler Jan Seeger,so dass der Club zur Zeit 19 Mitglieder hat.
Für die Saison 2010/2011 konnten wir meinen langjährigen Tipp-Kickkumpel  Harald " Harry " Götz von dem damaligen Club Eisefüß Würzburg in den Kader der I.Mannschaft verpflichten,was sich als wahrer Glücksgriff erwies.
Denn in dieser Saison war der 1.Murgtäler TKC I so ausgeglichen wie nie zuvor und konnte das Punktekonto der Saison 2008/2009 toppen,was ein neuer Punkterekord in der 11-jährigen Geschichte  der Murgtäler bedeutete.

Für die Saison 2011/2012 konnten wir vom OTC 90 Amberg ( Oberpfalz ) den Ex-Bundesligaspieler und zweitligaerfahrenen Franz Putz ins Murgtal holen,um die erste Mannschaft erneut zu verstärken.


Wie die Vereinsgeschichte weitergeht ?
Schaut einfach mal wieder vorbei !!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute waren schon 1 Besucher (4 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=